Apitherapie- Naturheilkunde mit der Kraft der Bienen

Apitherapie, oder auch Bienenheilkunde. Hier finden Bienenprodukte wie z. B. Wachs, Pollen, Propolis, Honig oder auch das Gift der Biene ihre Verwendung. Bienen werden seit alters her als Nutztiere eingesetzt. Die Verwendung von z. B. Honig bei Wunden ist bereits aus der Antike bekannt. Momentan erfährt diese Therapieform ein Comeback, da viele gängige Antibiosen bei Infekten nur noch eingeschränkt wirken. Aber auch die Honig-Zupfmassage bekannt aus der russischen Volksheilkunde, wird eingesetzt bei Verspannungen, Rückenschmerzen, Muskelverhärtungen, zur Hautreinigung, zur Entspannung uvm. Überzeugen Sie sich von der Kraft der Bienen, vielleicht bei einer russisch tiberischen Honig-Zupfmassage, einem Wachswickel oder einer Ohrkerzenanwendung in meiner Praxis...

Biene an Blüte Naturheilpraxis A. Kolles Heilpraktiker Fichtelberg im Fichtelgebirge

icon call us 001
Rufen Sie mich an:

09272/9096500

und vereinbaren Sie einen Termin!

Heilpraktiker Andreas Kolles

foto kolles 001

Patientenmeinungen

Social Media

FacebookTwitterLinkedin
Nehmen und geben
sie sich Zeit für Ihre
Genesung, schon Pfarrer
Sebastian Kneipp wusste:
 
„Wer nicht jeden Tag etwas
Zeit für seine Gesundheit
aufbringt, wird sehr viel
Zeit für seine Krankheit
opfern.“
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen